meine.engel

Mein Heilungsweg
 

Letztes Feedback

Meta





 

Epilog von Tim Simon

Liebe meine.engel-Blog-Leser, seit dem 03.01.2014, 14:35 Uhr haben wir einen Schutzengel mehr. Auch wenn er nach Euch allen schaut, wird er wohl besonders auf Victoria acht geben. Und denkt immer daran: durch Lachen könnt Ihr ihn anlocken. In ein paar Wochen werde ich diesen Blog in irgendeiner Form sichern. Wer daran interessiert ist, kann sich gerne an mich wenden. (tim@kidsevents-frankfurt.de) Ich danke Euch für Eure zuversichtlichen und mutmachenden Kommentare. Die letzten Kommentare habe ich Simone noch gestern vormittag vorgelesen. Liebe Grüße Tim

4.1.14 01:14

bisher 36 Kommentar(e)     TrackBack-URL


R.I.P. (4.1.14 08:06)
Liebe Familie!
Aufrichtige Anteilnahme.
gebsy


Hans (4.1.14 08:25)
Ich bekam gerade Gänsehaut und könnte nur noch heulen. Es tut mir so leid.


Andrea (4.1.14 09:52)
Lieber Tim. Du hast Dein Leben mit dieser starken und tollen Frau geteilt und sie auf ihrem Weg durch die letzten Monate begleitet. In meinen Gedanken bin ich bei Dir und Victoria und schicke Euch Kraft und meine Anteilnahme. Moeget ihr Eure Simone immer bei Euch spüren. Ich bin sicher dieser Schutzengel findet seinen Weg Euch immer zu begleiten.


Maike (4.1.14 10:08)
Lieber Tim,
ich weiss Simone wir immer bei Dir und Victoria sein und ein Stück von Euch bleiben. Es ist unendlich schwer, einen geliebten Menschen gehen zu lassen und vor allem ist es immer zu früh .... Durch Simones Krankheit habt Ihr eine unglaublich intensive Zeit miteinander verlebt und diese kann Dir niemand nehmen - auch wenn es ungleich besser gewesen wäre, wenn dieser fiese Krebs niemals gekommen wäre. Wir denken an Euch und sind mit Euch traurig. Maike und "Co."


gebsy / Website (4.1.14 10:53)
Liebe Familie!
Darf ich Euch im Gebet begleiten?
gebsy


Silke (4.1.14 13:00)
Lieber Tim,
es tut uns so Leid!
Möget Ihr Simone immer in Eurer Mitte wissen und ihr "Spirit" in Euch weiterleben.
Liebe, Kraft und Zuversicht mögen Euch über das unendliche Tränenmeer tragen.
Wir denken an Euch und sind mit Euch traurig.
In tiefem Mitgefühl,
Silke & Familie


Britta (4.1.14 15:07)
Lieber Tim, liebe Familie, liebe Freunde,

nun muss Simone nicht mehr leiden, aber alle, die um sie trauern leiden sehr - ihnen allen unser aufrichtiges Beileid.
Wir werden sie alle sehr vermissen.

In tiefem Mitgefühl
Britta und Familie


Grit (4.1.14 15:39)
Engelchen flieg!


(4.1.14 16:20)
Tot ist überhaupt nichts:
Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
Ich bin ich, und ihr seid ihr.
Warum sollte ich aus dem Sinn sein,
nur weil ich aus dem Blick bin?
Was auch immer wir füreinander waren, sind wir auch jetzt noch.
Spielt, lächelt denkt an mich.
Leben bedeutet auch jetzt all das,
was es auch sonst bedeutet hat.
Es hat sich nichts verändert,
ich warte auf euch, irgendwo sehr nah' bei euch.
Alles ist gut.

(Annette von Droste-Hülshoff)


S. (4.1.14 16:33)
Ich möchte Ihnen und Ihrer Familie auf diesem Weg mein Beileid bekunden. Vor einigen Monaten bin ich durch Zufall auf diesen Blog gestoßen und war über die Lebensfreude und den Kampfgeist Ihrer Frau erstaunt. Selbst habe ich ein Familienmitglied wegen Krebs verloren und meine Tante kämpft seit Jahren dagegen und muss immer wieder Rückschläge einstecken. Ich hätte mir gewünscht, dass Ihre Frau den Kampf gegen diese Krankheit gewinnt. Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich viel Kraft, um diese schweren Stunden zu überstehen.

~Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. ~ Dietrich Bonhoeffer


Britta (4.1.14 18:02)
Ich wollte vorhin noch ein längeres Zitat einfügen, für alle Dich jetzt Gedanken darum machen was sie Victoria oder anderen Kindern sagen sollen. Das Zitat war wohl zu lang, ich werde versuchen ist jetzt nochmal Stück für Stück zu posten.

Zitat Teil 1:

Sollte man seine Trauer vor Kindern verbergen?

Vor Kindern zu weinen ist normal und auch heilsam. Außerdem kann man seine Gefühle vor Kindern kaum vollständig verbergen. Kinder sind im allgemeinen sehr scharfsinnig und merken schnell, wenn etwas nicht stimmt. Bringt man seine Trauer zum Ausdruck, sehen sie, daß es normal ist, zu trauern und seine Gefühle zu zeigen.


Britta (4.1.14 18:03)
Zitat Teil 2:
(finde ich sehr wichtig!)

Gibt es etwas, was man nicht sagen sollte?

Es wäre nicht gut, zu sagen, der Verstorbene habe sich auf eine lange Reise begeben. Die Angst, verlassen worden zu sein, ist das, was ein Kind am meisten beschäftigt, besonders wenn es sich bei dem Verstorbenen um einen Elternteil handelt. Sagt man ihm, der Verstorbene sei verreist, kommt es sich womöglich erst recht verlassen vor; es sagt sich vielleicht: „Oma ist weggegangen, ohne sich von uns zu verabschieden!“ Man hüte sich auch davor, kleinen Kindern zu sagen, der Verstorbene sei schlafen gegangen. Kinder neigen dazu, alles buchstäblich aufzufassen. Wenn ein Kind den Schlaf mit dem Tod gleichsetzt, kann es so weit kommen, dass es Angst hat, abends ins Bett zu gehen.


Britta (4.1.14 18:04)
Zitat Teil 3:

Wie kann man Kindern den Tod erklären? Wichtig ist, dass man es in einfachen Worten tut, in Worten, die der Wahrheit entsprechen. Zögere nicht, die richtigen Worte zu gebrauchen, wie „tot“ und „tot sein“. Man könnte sich zum Beispiel hinsetzen, das Kind in die Arme nehmen und sagen: „Es ist etwas sehr, sehr Trauriges passiert: Vati hat eine seltene Krankheit bekommen [oder was auch immer der Fall ist] und ist daran gestorben. Es ist niemand schuld an seinem Tod. Wir werden ihn sehr vermissen, denn wir haben ihn liebgehabt, und er hat auch uns liebgehabt.“ Vielleicht sollte man dem Kind aber erklären, dass man nicht gleich stirbt, wenn man einmal krank wird.

Geh auf die Fragen des Kindes ein. „Was ist denn ‚tot‘?“ fragt es vielleicht. Darauf könnte man antworten: „ ‚Tot‘ sein bedeutet, dass der Körper aufgehört hat zu arbeiten und der Mensch nichts mehr tun kann, was er früher getan hat — er kann nicht mehr sprechen, sehen oder hören und hat auch kein Gefühl mehr.“ Wenn Tiere wie Vögel oder Insekten sterben, könnte man ihnen erklären, was der Tod ist.


(4.1.14 18:59)
Lieber Tim, ich denke an euch und bin sehr traurig! Es ist schwer etwas tröstliches zu sagen. Ihr musstet euch von dem Menschen verabschieden, der euch am nächsten stand. Die Spuren, die Simone in unseren Leben hinterlassen hat, begleiten uns weiter.Ich werde sie immer als tolle Frau und gute Freundin in Erinnerung behalten und bin so froh, dass ich sie kennengelernt habe.
Wir wünschen euch Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit!
Meli und Familie


Kerstin (4.1.14 20:43)
Lieber Tim, liebe Victoria
Im Moment sitzen wir da und können das alles noch nicht richtig Glauben. Der Verstand sagt: "klar, das ist so" aber mein Gefühl sagt: " nein, das kann nicht sein". Auch wenn Simone von uns lieber ein Lachen sehen möchte, so bin ich im Moment noch am Weinen. Aber ist ein schöner Gedanke "wenn wir lachen, schaut Simone zu und freut sich". So denken wir in frohen Momenten an sie. Das entspricht auch ihrem positiven Wesen und lässt uns ein Stück von ihr in uns bewahren. Sie hat Spuren in unserem Leben hinterlassen, die wir als Schatz bewahren.
Euch wünsche ich viel Kraft und die Erinnerung an die vielen schönen Momente mit Simone.
Unsere Nummer und Adresse habt ihr, nutzt sie wenn ihr was braucht.
Wir sind in Gedanken bei euch.
Kerstin und Markus mit H. und L.


Victoria / Website (4.1.14 21:49)
Ich habe es gerade gelesen und muss weinen. Sie war so stark und gefasst. Es ist einfach traurig, das so eine tolle Frau sterben musste. Sie war noch so jung.

Rest in Peace liebe Simone, wir werden dich niemals vergessen.


Nena / Website (4.1.14 23:30)
Warum die Welt eine so starke & wundervolle Frau aus dem Leben nimmt, weiß & versteh ich nicht, aber sie scheint glücklich gewesen zu sein & eine wunderbare, liebende Familie hinter sich stehen gehabt zu haben. Ich bin sehr dankbar, ein winziges, wenn auch sehr trauriges Stück ihres Weges aufnehmen durfte & möchte euch als ihre Familie ganz aufrichtig mein Mitgefühl ausspechen & wünsche euch sehr, dass ihr bald mit ihr im Herzen & als Engel ein weiterhin glückliches Sein in ihrem Sinne führen könnt.


Rest in Peace ♥


Grit (5.1.14 00:29)
Es ist so schön zu sehen, wie stark die Bindung von Victoria und Dir ist.


Thomas (5.1.14 07:58)
Der Gedanke, dass sie in fröhlichen Momenten bei uns ist, ist schön. Und auch der Gedanke, dass ein Teil von ihr in Victoria weiterlebt, kann Trost spenden. Simone wird immer in unseren Herzen weiterleben. Wir werden sie nie vergessen.

Thomas & Kerstin


Leben & Tod (5.1.14 09:13)
sind untrennbar miteinander verbunden.
Simone ist uns voraus gegangen, wir werden zur rechten Zeit folgen dürfen, um wieder vereint zu sein ...


(5.1.14 10:57)
Als stille Mitleserin habe ich gestern abend den letzten Eintrag gelesen und kann erst heute dazu schreiben ...

"Als Gott sah, dass dir das Atmen zu schwer, die Hügel zu steil, die Wege zu lang wurden, legte er seinen Arm um dich und sprach: Es ist nun gut, jetzt trage ich dich."


(5.1.14 11:57)
Mein Herz ist voller Traurigkeit über den Verlust, aber auch voll tiefer Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit mit Simone. Danke, liebe Simone, dass du meine Freundin warst-du warst schon immer wie ein Schutzengel der auf mich acht gab und für mich da war. Im Sommer werde ich lachen und dabei nach der Wega schauen... Ute


Leander (5.1.14 14:23)
Lachen ist ihr Vermächtnis, gerade auch deshalb, weil uns und mir jetzt zum Heulen zumute ist.

Ehepaar im gesegneten Alter. Er 104, sie 98. Beide kommen in den Himmel. Sie sind begeistert. Überall Luxus um sie herum. Fantastisches Essen, Faulenzen den ganzen Tag usw. usw. Doch der Mann wird ganz ärgerlich und raunt seiner Frau zu:
"Du mit Deinen dämlichen Knoblauchpillen. Das hätten wir schon vor dreißig Jahren haben können!"


Nicole (5.1.14 19:55)
Lieber Tim,

wir weinen mit Dir und es fällt uns schwer, zu lachen, um den Schutzengel hervorzulocken. Aber ich bin sicher, es wird der Tag kommen, an dem es so sein wird. Der Tag, an dem wir voller Freude die Fotos von Simone anschauen können und dankbar sind über die vielen fröhlichen Momente, die wir mit ihr verbringen durften. Die vielen gemeinsamen Urlaube und die ehrlichsten Gespräche, die ich unter Freundinnen mit Simone geführt habe. Wir wünschen Dir unendlich viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind in Gedanken bei Dir.
Nicole und Familie


Heike & Frank (5.1.14 21:00)
Lieber Tim, liebe Victoria,

in stillem Gedenken sind wir bei euch.
Wir finden keine Worte des Trostes für euren Verlust. Es ist einfach unglaublich traurig wenn ein geliebter Mensch so früh von uns geht. Simone hat unser Leben durch ihre wunderbare, fröhliche und lebenslustige Art bereichert. Ihre positive Lebenseinstellung und Begeisterung war außergewöhnlich. Sie hat es immer geschafft in allem etwas Schönes zu finden. Durch ihre Augen zu sehen, hat die Welt noch viel bunter gemacht!

Bei diesen Gedanken müssen wir schon wieder etwas lächeln. Und dass wünschen wir euch auch! Dass euch die Erinnerung an Simone immer zum Lächeln bringt. Ihr könnt euch unglaublich glücklich schätzen, von so einem Menschen geliebt worden zu sein.

Simone wird in unseren Herzen ewig weiterleben!

Liebe Grüße
Heike, Frank, Jannik und Jonas


Milena (8.1.14 23:05)
Ich sitze hier und weine. Liebe Simone - wo immer du bist - du hast mir den Glauben an Engel geschenkt. Danke!

Es ist ein Lachen auf dieser Welt, was für ein Lachen! Und was uns so in Atem hält, ist dieses Lachen, das uns fehlt. (R. F.)


andrea berty (ullmann) (9.1.14 14:37)
lieber tim,
wir kennen uns nur flüchtig, holger hatte mir von euch erzählt und ich habe seit anbeginn den blog von simone gelesen! was für eine starke und tapfere frau! ich möchte dir von herzen ganz viel kraft für dich und deine tochter wünschen !!

"wenn du bei nacht den himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Du allein wirst sterne haben, die lachen können!

und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben".

Antoine de saint-exupéry


Pascale / Website (9.1.14 15:56)
Ich bin sprachlos und fassungslos.

Es tut mir so Leid!


(25.1.14 11:04)
Es tut mir so unglaublich leid! simone war in der ersten bis zur dritten Klasse meine KlassenLehrerin
Immer ein lächeln war da ,dass so ein guter Mensch von uns gehen musste ist hart ich kann mich noch genau dran erinnern wie wir mit ihr eine Katze gefunden hatten 'lucky'
Ich hoffe es geht ihnen gut da wo sie sind ich denke an sie


@ (25.1.14 18:45)
Du fehlst mir so unendlich und der Schmerz zerreisst mich.
Ich hoffe das die tiefe Wunde nach einer Zeit heilt, aber die
Narbe bleibt immer.

Ich habe noch nie so einen tollen warmherzigen Menschen
kennengelernt wie Dich und Dein Lachen und Deine lieben
Worte fehlen mir. Unsere gemeinsamen Kaffeenachmittage und
die tollen Gespräche fehlen mir. Dein Optimismus und Deine Stärke
fehlt mir.
Du hast immer einen Rat oder eine Lösung parat gehabt, warum
musstest gehen?

Ich muss meinen Schmerz raus schreien, sonst werde ich verrückt.

Es wird mir eine Ehre sein Victoria zu zeigen dass sie die allerbeste und liebevollste
Mutter auf der Welt hatte und die Tatsache das die Kleine so unglaublich weit
für ihr Alter ist, liegt daran das Du ihr soviel mitgegeben hast auf ihren Lebensweg.
Du hast ihr die Welt in all ihrer Schönheit (jede Blume jedes Blatt) gezeigt und Deine
Stärke an sie weitergegeben. Nur zu gerne erinnere ich mich an Euer beider Gesang,
dem ich so gerne gelauscht habe.

Du wirst immer bei mir sein.
Ade


Stephan+ Katja (16.2.14 21:58)
Hallo Tim
Es ist echt traurig das wir uns erst jetzt melden, doch wir haben heute erst von deinem Schicksalsschlag erfahren. Ich konnte es nicht glauben und bin beim suchen nach der Wahrheit über Simones Blog gestolpert.
Es ist echt erschütternd zu hören das sie von uns gegangen ist, und wir , obwohl wir nur 3 Häuser weiter wohnen, nichts davon mitbekommen haben.
Unser herzlichstes Beileid.

Katja und Stephan Langlitz ( Beck)


Sabrina DiAngelo / Website (2.5.14 17:27)
Hallo lieber Tim,
ich bin durch Zufall auf diesen Blog gestoßen und habe mir einiges durchgelesen, was mich sehr berührt hat. Ich mache soetwas eigentlich nicht und du kannst diese Nachricht auch einfach nur lesen und dann löschen, damit du nicht denkst, dass ich hier nur Werbung machen möchte oder so etwas.
Ich werde von den Engel geleitet und möchte dir eine Botschaft von Simone mitteilen. Ihr braucht mir nicht antworten und es ist nicht vorgesehen, dass ich mit euch arbeite. Es ist einfach eine Botschaft. Ihr könnt es glauben oder einfach vergessen, aber es ist ihr Wunsch und damit meine gute Tat heute: Ihr geht es gut. Sie sagt, dass du/ ihr alles getan habt, was möglich war, aber dass ihr sie loslassen könnt. Sie ist gerade bei euch und wird euch auch weiterhin besuchen. Sie wird immer in eurem Herzen sein und liebt euch. Sie bittet euch, keine Angst zu haben, wenn ihr plötzlich an sie denken müsst, sie riecht oder ein Lied euch an sie erinnert. Ihr geht es nun besser und indem ihr lebt, lebt sie so durch euch weiter. Sie möchte, dass ihr wisst, dass es zeigen soll, wie wichtig, kurz und wertvoll das Leben ist. Macht es lebenswert! Sie hat euch lieb und dankt euch. Sie ist nun bei den Engeln...


Annika (15.7.14 15:08)
Hallo Simone,

Ich schaue immer wieder in den Blog, da ich es einfach nicht fassen kann. Es ist jetzt schon über 6 Monate her, dass du ein Engel geworden bist. Wir denken so oft an dich, bei jedem Lachen bist du bei uns und das tröstet.
Neulich hat Lio (2,5) für dich gekocht und du hast bei uns gegessen. Hoffe dir hat es geschmeckt und du kommst uns wieder mal besuchen. Für mich sind es genau diese Momente die dich weiterleben lassen, aber auch gleichzeitig die Traurigsten da einem wieder klar wird, dass du nie wieder wirklich Lio's Kochkünste probieren kannst.

Du fehlst mir.


Conny (15.8.14 15:15)
Du fehlst mir so sehr !!!


Miriii (27.8.14 00:07)
....und immer wieder sieht man in den Himmel und muss an das "Lächeln" denken...


Pascale (25.2.17 14:59)
Remember....Ich werde diesen Blog immer in guter Erinnerung behalten...
LG Pascale

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen