meine.engel

Mein Heilungsweg
 

Letztes Feedback

Meta





 

Silvester

Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen ein gesundes, glückliches Neues Jahr!! Vermutlich wird ein Schutzengel für euch dazu kommen, und ihr sollt wissen: Lachen lockt ihn an :-) in diesem Sinne: feiert schön!!!

31.12.13 21:36

bisher 23 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(31.12.13 21:44)
Vielen Dank du schaffst es immer wieder mir während dem Weinen ein Lächeln zu entlocken, weil deine Ideen so gut deinen Charakter wiederspiegeln. lg annika


(31.12.13 21:50)
IWir sind in Gedanken bei Euch !!!

Gruß Conny und Jessica, sowie Oma


Milena (31.12.13 22:33)
Liebe Simone,

das einzig Wichtige: Dass wir bei uns sind - egal, wohin wir gehen. Aufmerksamkeit, Konzentration.
...und bei dir habe ich ganz stark das Gefühl, dass dir genau das so gut gelingt.
Du "strahlst" Leichtigkeit aus. Das ist schön.

Von Herz zu Herz: ein Gruss! :-)


Miriii (1.1.14 00:47)
Simone, deine versteckten Worte sind so klar und du bist uns so nah! Drücken dich!


Roland (1.1.14 01:32)
Meine Gedanken sind in dieser Nacht wie so oft in den letzten sieben Monaten besonders bei Euch. Danke für die lieben Worte! Euch wünsche ich ein Jahr voller Glück, Freude und Genesung und die Erfüllung all Eurer Wünsche!


Dagmar (1.1.14 01:37)
Schöne Worte, wenn ich auch gerade schon wieder weine!Du bemerkenswerte Frau und tolle Freundin!


gebsy / Website (1.1.14 08:30)
Liebe Familie!
Für das Mitgehendürfen aufrichtigen Dank.
Unser Dialog mit der Liebe Gottes kennt keine Grenzen!
gebsy


(1.1.14 09:48)
Ich wünsche Dir ein schmerzfreies 2014 !
Für alles andere finde ich leider keine Worte


(1.1.14 12:38)
Dietrich Bonhoeffer: Von guten Mächten Von guten Mächten treu und still umgeben, Behütet und getröstet wunderbar, So will ich diese Tage mit euch leben Und mit euch gehen in ein neues Jahr. Noch will das alte unsre Herzen quälen, Noch drückt uns böser Tage schwere Last. Ach, Herr, gib unsern aufgescheuchten Seelen Das Heil, für das du uns bereitet hast. Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern Des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand, So nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern Aus deiner guten und geliebten Hand. Doch willst du uns noch einmal Freude schenken An dieser Welt und ihrer Sonne Glanz, Dann wolln wir des Vergangenen gedenken Und dann gehört dir unser Leben ganz. Lass warm und still die Kerzen heute flammen, Die du in unsre Dunkelheit gebracht. Führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen. Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht. Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet, So lass uns hören jenen vollen Klang Der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet, All deiner Kinder hohen Lobgesang. Von guten Mächten wunderbar geborgen, Erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen Und ganz gewiss an jedem neuen Tag.


Tim (1.1.14 12:58)
"Gott ist tot!!! Er ward nicht mehr gesehen."
(Tanz der Vampire)


Maike (1.1.14 14:52)
Simone, Du bist unglaublich! Die Kraft und der Mut, den Du an uns vermittelst, ist greifbar und tröstlich. Wir lachen unter Tränen ...


Ilka (1.1.14 17:09)
Liebe Simone, ich wünsche Dir von Herzen einen schmerzfreien und trotz allem mit Lachen angereicherten Start in das Jahr 2014! Ich lache gerne mit und für diesen Schutzengel, denn Lachen hört man weiter als Weinen!!! Ich drück Dich!


Victoria (1.1.14 22:40)
Liebe Simone! Das wünsche ich dir auch und ich wünsche dir von Herzen, das du wieder zu Kräften kommst. Ich habe deinen Blog gelesen und habe einen riesen Respekt davor, wie du mit dieser Krankheit umgehst. Ich wünsche dir alles gute. Lieben Gruß Victoria


Tim Kamp (2.1.14 12:15)
Liebe Simone,
wenn einem nach dem Verdrängen die Wahrheit ins Gesicht schreit, fehlen einem die Worte. Ich bin in Gedanken täglich bei Dir und bewundere Deine Kraft. Ich wünsche Dir davon unendlich viel mehr im neuen Jahr und ich hoffe, dass jedes Lachen heilende Energie bringt.


Maike (2.1.14 22:18)
Tim K. : das hättest Du nicht besser ausdrücken können, danke! Simone, auch wenn uns of die Zeit, die "Nähe" und die Worte fehlten ... WIR sind alle bei DIR!


Miriii (2.1.14 23:11)
Alle!!!


Kerstin Bä (2.1.14 23:50)
Liebe Simone,
manchmal fehlen uns die Worte und wir stehen einfach nur sprachlos da und denken wie wird`s gerade der Simone gehen, und Tim und Viktoria. Auch wenn wir nicht immer schlaue Worte zu bieten haben, so möchte ich euch doch gerne sagen, dass wir ganz viel an euch denken. Fühl dich gedrückt und wir wünschen euch allen ganz viel Kraft und Lichtblicke.

Seid behütet
Eure Kerstin und Co


Andrea (3.1.14 11:32)
Liebe Simone, und jedes Mal, wenn ich lache, denke ich jetzt an Dich. Für alles andere fehlen mir die Worte. In Gedanken bin ich bei Dir.


Pascale / Website (3.1.14 11:38)
Liebe Simone,

ich möchte Dir ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr wünschen!

Grüße
Pascale


Brigitte Ullmann (3.1.14 13:34)
Liebe Simone,ich habe Deinen Blog von anfang an gelesen,nachdem Grit mir von Dir erzählt hat.Ich habe mit großem Respekt sehr oft an Dich gedacht.Laß Dich ganz lieb in Gedanken umarmen.Habe gestern einen Text von Novalis gelesen,den ich Dir schicken möchte: Wer Schmetterlinge lachen hört,der weiß wie Wolken schmecken,der wird im Mondschein,ungestört von Furcht,die Nacht entdecken.Der wird zur Pflanze,wenn er will,zum Tier ,zum Narr,Zum Weisen,und kann in einer Stunde durchs ganze Weltall reisen. Er weiss,daß er nichts weiß,wie alle andern auch nichts wissen.Nur weiß er was die anderen und er noch lernen müßen.Wer in sich fremde Ufer spürt,und Mut hat sich zu recken,der wird allmählich,ungestört von Furcht,sich selbst entdecken.Abwärts zu den Gipfeln seiner selbst blickt er hinauf,den Kampf mit seiner Unterwelt nimmt er gelassen auf.Wer Schmetterlinge lachen hört,der weiß wie Wolken schmecken.Der wird im Mondschein,ungestört von Furcht,die Nacht entdecken.Wer mit sich selbst in Frieden lebt,der wird genauso sterben,und ist selbst dann lebendiger,als alle seine Erben Liebe Simone,Du bist so stark und so klar,daß ich es als sinnlos und unehrlich empfinden würde Dir ein gesundes Neues Jahr zu wünschen .Ich wünsche Dir so lange wie möglich ,so intensiv wie möglich und so schmerzfrei wie möglich Tim und Victoria ,Deine Familie und Freunde auf dieser Ebene wahrnehmen zu können.Gott,wenn es ihn denn gibt,beschütze Dich wünscht Dir Brigitte


(3.1.14 20:12)
Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte
wie es am Horizont verschwindet.
Jemand an meiner Seite sagt: "Es ist verschwunden."
Verschwunden wohin?
Verschwunden aus meinem Blickfeld - das ist alles.
Das Schiff ist nach wie vor so groß wie es war
als ich es gesehen habe.
Dass es immer kleiner wird und es dann völlig aus
meinen Augen verschwindet ist in mir,
es hat mit dem Schiff nichts zu tun.
Und gerade in dem Moment, wenn jemand neben
mir sagt, es ist verschwunden, gibt es Andere,
die es kommen sehen, und andere Stimmen,
die freudig Aufschreien: "Da kommt es!"


Roland (3.1.14 22:58)
Ein schöner Gedanke. So wie der vom neuen, durch Lachen angelockten Schutzengel, den ich viel zu spät richtig gedeutet habe, wohl weil ich es nicht wahrhaben wollte.
Der Himmel ist ein Stück reicher geworden.

Tim und Victoria wünsche ich von Herzen die Kraft, die sie jetzt brauchen, und möchte alles in meiner Macht Stehende tun, um sie dabei zu unterstützen.


R.I.P. (4.1.14 08:13)
Requiescat in pace - Ruhe in Frieden, Simone!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen