meine.engel

Mein Heilungsweg
 

Letztes Feedback

Meta





 

Ich

Ich war heute nochmals Ultraschall und zur Blutwertekontrolle. Gallen- und Nierengänge sind frei. Da wird also nichts gemacht, außer Wassertabletten nehmen. Ansonsten können sie bei dem hohen Billirubinwert (gestern 3,6. heute 4,1) nichts mehr machen. Steigt der weiter werden irgendwann die anderen Leberwerte in den Keller gehen und dann...kann einem niemand sagen, was passiert. Fällt er wieder würden sie mir Chemo anbieten. Aber selbst die Ärztin klingt nicht so, als ob sie mir da richtig zu rät...d.h. Ganz hart ausgedrückt heißt das, dass ich schulmedizinisch austheraphiert bin. Also kommt es jetzt wirklich auf mich an. ICH muss es schaffen. Ich hoffe zunächst einmal, dass dieser irre Druck im Bauch nachlässt. Denn wenn der Druck nicht wäre, ginge es mir eigentlich gut. Verrückt. Im wahrsten Sinne des Wortes: wieder ist unsere Welt ein neues Stück verrückt.

23.12.13 20:04

bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maike (23.12.13 20:50)
Simone, DU hast schon so viel geschafft. DU schaffst auch Weihnachten zu Hause! DU, WIR in unserer Familie müssten schon zu viele zu früh verlieren ... DU bist STARK, DU schaffst es ... DEINE Kleine, DEIN Mann, DEIN Vater, DEINE Irene, DEINE Freunde und DEINE Familie glauben an DICH!
DU schaffst es !!!
Alles Liebe für EUCH an Weihnachten und ein wunderbares 2014!!!!
WIR freuen uns auf ein WIEDERSEHEN!!!

Maike & Co!


Miriii (23.12.13 22:19)
Liebe Simone,

so tief im Herzen bei Dir!!! Wir wünschen Dir nichts sehnlicher, als dass "alles" gut wird! Sei ganz lieb umarmt.... - wir fühlen so mit!
Und- dass Du, wie auch immer, Weihnachten bei Deiner Familie sein kannst und der Moment Dich festhält!!!
DU KANNST ES IMMER UND IMMER NOCH SCHAFFEN!
Miriii


W. (23.12.13 23:33)
Liebe Simone,
ich weiß, du interessierst dich (anders als wir) nicht für Fussball. Aber mir ist zu deinem heutigen Eintrag direkt in den Sinn gekommen: “Jetzt geht's lo-os, jetzt geht's lo-os!“ Gebrüllt aus voller Seele von (gefühlt) Tausenden, die dir damit ganz besonders viel Kraft und Ansporn geben wollen. Die dir das zutrauen. Dein Fan-Club. Hörst du es?? (Melodie kann ich nicht rüberbringen, leider, jeder Stadionbesucher wird es kennen, vielleicht aber auch du.) Jetzt kommt dein großes Wunder!!
Es grüßt dich ein Mitglied deines Fan-Clubs, deine W.


Britta (24.12.13 12:16)
Liebe Simone,

ich wollte Dir gerade nochmal einen Text posten, den wir Dir schon mal geschieben hatten, weil ich dachte Du hast ihn vielleicht damals überlesen oder nicht für wichtig für Dich gehalten, aber bei der Lage der Dinge bezüglich Deiner Leber ist er jetzt vielleicht doch interessant für Dich. Mal schauen, ob es jetzt funktioniert. Ich produziere jetzt hier hoffentlich kein unnötiges Doppelposting mit dem Posting von eben.


Zitat:

Du hattest uns erzählt, dass Du Mariendistel-Urtinktur nimmmst. Das ist sicher ein gutes Mittel. Aber vielleicht brauchst Du im Moment zusätzlich noch für Deine Leber Präparate die möglichst viel Silymarin enthalten. So wie ich es verstanden habe, beziehen sich die Studien, die die Wirksamkeit von Mariendistel belegen darauf. Schau doch mal hier: http://www.leber-ratgeber.de/leber/leberschutz/mariendistel/

Wir haben auch einen Artikel gefunden in dem steht, dass Mariendistel Lungenkrebs hemmt:
http://www.netdoktor.de/News/Lungenkrebs-Mariendistel-st-1136012.html

Der Wirkstoff aus der Mariendistel, der gegen Krebs hilft ist Silibinin. Hier weitere Infos dazu. http://flexikon.doccheck.com/de/Silibinin
Die Bioverfügbarkeit wird gesteigert durch Kombination mit Cholin (Phosphatidylcholin, siehe Sojalecithin unten) oder Piperin (in schwarzem Pfeffer).

Ein Präparat das Silibinin als Komplex mit Cholin enthält gibt es hier http://www.super-smart.eu/article.pl?id=0370&lang=de&fromid=GG132&gclid=CNDbgtuW3LkCFYtY3godNjUAkw

Zusätzlich kannst Du Deiner Leber mit Sojalecithin helfen: http://www.phytodoc.de/heilpflanze/lecithin-sojalecithin/wirkung/

siehe auch (ziemlich unten auf der Seite Stichwort Krebs)
http://dgk.de/gesundheit/mikronaehrstoffebiosubstanzen/lexikon/weitere-biosubstanzen/cholin-und-phosphatidylcholin-lecithin.html

Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung
wünschen Britta und Andreas


Britta (24.12.13 12:17)
So, jetzt hat es funktioniert.

Natürlich wünschen wir Dir und Deiner Familie und allen, die Dich so lieb unterstützen weiterhin viel Kraft und dass Du den Kampf gewinnst!!!


Roland (24.12.13 19:57)
Hallo Simone, Tim und Victoria,
wir sind in Gedanken heute besonders bei Euch.
Möge etwas vom Weihnachtswunder auch für Euch Glück und Heilung bringen!
Ganz liebe Grüße aus Jena!


Milena (25.12.13 19:31)
Hallo liebe Simone,

ich lese jetzt seit ein paar Wochen in deinem Blog. Hab alles gelesen, wollte mich aber nicht äußern, weil ich, 1. selber keinen Blog habe und 2. nicht sicher war, die richtigen Worte zu finden.
Jetzt möche ich dir ein paar Worte hierlassen. Ein paar Worte und ganz viel Kraft.
Ich wünsche dir Hoffnung!
Und Hoffnung sollte nicht die Überzeugung sein, dass alles gut ausgeht,(in dem Sinne, wie man das landläufig versteht)
sondern der Glaube daran, dass alles gut wird, egal wie es ausgeht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen